Africa Day: Kultur – Bildung – Business – vielfältig und inspirierend

24. bis 27. Mai 2018  Wandsbeker Marktplatz Hamburg

Mit einem vielfältigen und inspirierenden Musik- und Informations-Programm präsentiert sich der diesjährige Africa Day auf dem Wandsbeker Marktplatz unter dem Motto „Africa Day 2018 – Kultur, Bildung, Business“ (24. bis 27. Mai 2018), traditionell unter der Schirmherrschaft von Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff. Für Hamburg zu einem etablierten Event geworden, feiern afrikanische und deutsche Mitbürger/innen seit 2012 ein farbenfrohes und mitreißendes interkulturelles Fest mit vibrierenden Musik- und Tanzvorführungen, exotischen Speisen und spannenden Themenangeboten, in den Länder- und Informationszelten, bei Podiumsdiskussionen, Präsentationen und Lesungen. Über 15.000 Afrikaner, Afro-Deutsche, Hamburgerinnen und Hamburger kamen im vergangenen Jahr auf den Wandsbeker Marktplatz, um sich bei meist sonnigem Mai-Wetter umzuschauen. Umrahmt von einer Zeltstadt mit Open-Air-Bühne präsentieren Veranstalterin Sylvaina Gerlich und das Team von IMIC e.V. beim Africa Day 2018 wieder, und diesmal auf erweiterter Zeltfläche, viele prominente Gästen, u.a. königliche Hoheiten aus Afrika und bekannte afrikanische Künstler sowie im dritten Jahr ein Africa Day Business- und Investmentforum und erstmals ein Charity Dinner.


Wer die Kulturen kennen lernt, lernt auch die Menschen kennen. Seit 2012 werden beim Hamburger Africa Day Kulturen aus den 55 afrikanischen Ländern präsentiert.

Mehr ›

Bildung ist eines der Kernanliegen des Africa Day. Interkulturelles und Globales Lernen finden jeden Tag statt.

Mehr ›

Um eine nachhaltige und Arbeitsplätze schaffende wirtschaftliche Vernetzung geht es beim Africa Day Business- und Investment Forum, unter der Schirmherrschaft von Senator a.D. Ian Karan...                         Mehr ›



                                                                                                                                 Weiter >