Historie


Seit 2012 feiern die Afrikaner und Afro-Deutschen den "Africa Day" in Hamburg als kulturellen Höhepunkt des Jahres und integratives Fest gemeinsam mit allen Hamburgerinnen und Hamburgern. Gefeiert wird am "Africa Day" der Gründungstag der Afrikanischen Union durch die Staats- und Regierungschefs von dreißig unabhängigen afrikanischen Staaten am 25. Mai 1963. Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihrer Teilnahme und Ihrem Besuch dazu beitragen, diesen Feiertag für die Zukunft zu einem Bestandteil des kulturellen Lebens in Hamburg zu machen.

Mehr Infos unter www.imicenter.com/index.php/africa-day

Africa Day 2017: Rekord mit 15.000 Besuchern


Africa Day 2016


Africa Day 2015: Rund 10.000 Besucher


Africa Day 2014 mit Schirmherr Senator a.D. Ian Karan


2013: Hamburg Celebrates Africa Day


Hamburger feiern 2012 den Africa Day

 

Afrika

< Zurück                                                                                                                                        Weiter >